TAG 13 : So funktioniert die WELT der Kinder....




Heut habe ich nur eine ganz kurze aber entzückende Geschichte für EUCH!


Sie handelt davon " die WELT in Ordnung zu bringen!"

Nun ja, von in Ordnung kann gerade nicht sprechen, es ist derzeit leider alles andere als

in Ordnung... doch diese kleine Geschichte zeigt uns den Blickwinkel der Kinder, der wiederum

so simple und voller Vertrauen ist.

Möge uns diese LEICHTIGKEIT und dieses VERTRAUEN in den nächsten Tagen und Wochen

ebenso begleiten.

Wir werden auch UNSERE WELT wieder in Ordnung bringen, es wird wohl nicht ganz so leicht gehen wie in der GESCHICHTE... doch wir alle haben die CHANCE auf ein WELT mit mehr

HERZ und ZUSAMMENHALT und einem gemeinsamen ZIEL...gesund positiv in unsere ZUKUNFT gehen und um mit STOLZ und Verbundenheit diese" WELLE zu stehen" und an sie auch in dieser Haltung zurückzudenken!!!


Wir können alle einen kleinen Beitrag leisten, wieder in einer WELT zu LEBEN , die UNS die Freiräume wieder erlaubt und die Lebensqualität bietet die wir gewohnt waren, doch das kann nur Gelingen ,wenn wir auch die Botschaften die mit dieser Situation verbunden sind , auch als

solche verinnerlichen, und nicht wieder zur TAGESORDNUNG übergehen.


Wir alle hätten so ein Szenario nie für möglich gehalten, und wahrscheinlich Vieles zu SELBSTVERSTÄNDLICH angesehen, wir müssen bei uns selbst anfangen diese WELT wieder in ORDNUNG zu bringen, um unser gemeinsames ZIEL zu erreichen.


Die Welt in Ordnung bringen


Ein Kind wollte mit seinem Vater spielen. Da der Vater weder Zeit noch Lust zum Spielen hatte, kam ihm eine Idee, um das Kind zu beschäftigen.

In einer Zeitung fand er eine detailreiche Abbildung der Erde. Er riss das Blatt mit der abgebildeten Welt aus der Zeitung und zerschnitt es in viele kleine Einzelteile. Das Kind, das Puzzles liebte, machte sich sofort ans Werk und der Vater zog sich zufrieden zurück.

Aber schon nach kurzer Zeit kam das Kind mit dem vollständigen Welt-Bild. Der Vater war verblüfft und wollte wissen, wie es möglich war, in so kurzer Zeit die Einzelteile zu ordnen.

„Das war ganz einfach!“, antwortete das Kind stolz. „Auf der Rückseite des Blattes war ein Mensch abgebildet. Damit habe ich begonnen. Als der Mensch in Ordnung war, war es auch die Welt.“

Lasst UNS alle gemeinsam daran arbeiten, für UNS und UNSERE LIEBEN,

# stay healthy and @ home!


Wir halten ZUSAMMEN!!


Eure


Karo


QUELLE: Die Welt in Ordnung bringen

Burkhard Heidenberger schreibt zum Thema „Geschichten & Weisheiten“:

www.zeitblueten.com


Kontakt

 

schoen.karo@gmail.com

Phone:  0676/510 91 81

good NEWS 4 You

Der Newsletter, informiert DICH über neue Kursbeginne , YOU & ME- Familienyoga, Events und sämtliche YOGA NEWS !!!

Find "my YOGA 4 YOU"

© 2019 by my YOGA 4 YOU. Proudly created with Wix.com