Tag 11 : AugenBLICKe zu verschenken....


Heute sind es schon mindestens 11 TAGE in denen wir in den meisten Fällen UNSERE Eltern, Angehörige, Freunde, Arbeitskollegen, und viele Menschen die UNS sehr am Herzen liegen nicht mehr gesehen beziehungsweise persönlich getroffen haben.

Und schon langsam wird das Gefühl der Sehnsucht nach IHNEN immer deutlicher spürbar.


Die Situation erfordert nach wie vor UNSERE GEDULD und UNSERE DISZIPLIN,

und ich denke es zahlt sich aus, auch weiter dran zu bleiben, um

diese Herausforderung gemeinsam und durch ZUSAMMENHALT , GEDULD und FÜRSORGE für UNS und UNSERE Umwelt, raschest möglich zu meistern.


Ich bin auf jeden Fall ganz zuversichtlich und vertraue darauf, dass es "bald" wieder bergauf gehen wird, und freue mich jetzt schon auf die erste UMARMUNG meiner Eltern, und diese FREUDE ist derzeit weit stärker als die Disziplin die es erfordert um diese Situation , diese FREUDE, zu ermöglichen.


WIE wir die SEHNSUCHT nach dem Wiedersehen, dennoch ein wenig erleichtern können???


Ich habe begonnen, etwas achtsamer durch den Tag zu gehen, und bin in Gedanke sehr oft bei den Menschen, die ich vermisse, doch ich möchte diese Zeit nicht dafür nützen, Angst zu haben, SCHWARZ zu malen, und nur meine Einschränkungen in den Vordergrund zu stellen,


daher habe ich den "SCHEINWERFER" auf die AugenBLICKE gerichtet, die oft im Alltag untergehen, die gar nicht die "Bühne" in unserm LEBEN erhalten , die sie auf jeden Fall verdienen würden....

Ich sehe und bemerke oft Bilder, die mich berühren, mich verzaubern, und erkenne soviel SCHÖNheit auch in diesem "reduzierten" Leben, die mich eigentlich total erstaunt, mit wieviel

POSITIVER Kraft z.B. die Natur uns unterstützt , wenn wir es zulassen.

Wieviel FREUDE uns kleinste DINGE, Rituale, AugenBLICKE bereiten, und UNS ein LÄCHELN in UNSERE Gesichter zaubern können.


.... und so habe ich begonnen diese AugenBLICKE zu sammeln, und an meine LIEBEN zu verSCHENKEN und somit auch die Sehnsucht und das Gefühl des VERMISSENS zu verringern, und stattdessen, meine LIEBEN durch diese festgehaltenen AugenBLICKE an meinem LEBEN teilhaben zu lassen.


Es ist MEIN ganz persönlicher ZUGANG und natürlich sind auch durch das einander HÖREN, einander SCHREIBEN, und an einander DENKEN viele WEGE möglich um uns diese Zeit der physischen Distanz etwas zu erleichtern!!


MEINE AugenBLICKE für EUCH!!


Bleibt verbunden und haltet durch!!


WIR schaffen das!!!


# stay healty


EURE


Karo




made with APP VivaVideo


20 Ansichten
Kontakt

 

schoen.karo@gmail.com

Phone:  0676/510 91 81

good NEWS 4 You

Der Newsletter, informiert DICH über neue Kursbeginne , YOU & ME- Familienyoga, Events und sämtliche YOGA NEWS !!!

Find "my YOGA 4 YOU"

© 2019 by my YOGA 4 YOU. Proudly created with Wix.com